+41 (0)43 501 03 52   |   info@reitsimulator.ch

Site Search

Feedback

Ganz herzlichen Dank an alle, die sich Zeit genommen haben, mir ein paar Zeilen zu schicken! Jenny Neuhauser, Reitsimulator Schweiz

 5***** Bewertungen:
 
Jenny hat eine tolle Art zu unterrichten. Mit wenigen Tipps sah man schon deutlich Verbesserungen. Es ist sehr hilfreich auf einem Pferd zu sitzen und sich nur auf sich selber konzentrieren zu können. Priska H.

Die Reitsimulator-Lektion zeigte mir wieder einmal mehr auf, wie ein losgelassener Sitz sein sollte! Super tolle Erfahrung! Claudia B.

Eine Stunde auf dem Reitsimulator ist immer wieder ein Erlebnis zugleich sehr lehrreich und spannend! Jenny Neuhauser führt professionell und mit viel Empathie durch die Stunde. Raffaela S.

Sehr gute Sache dieser Reitsimulator, wie auch die Kompetente Anleitung/Korrekturen durch Frau Jenny Neuhauser finde ich sehr gut. Werde es im realen ausreiten anwenden. Fritz R.

Hervorragende Sitzschulung mit guten taktilen und verbalen Anleitungen- kommen sicher wieder! Barbara und Julia H.

Ausgezeichnet! Edith B.

Einfühlsame und sehr gute Korrekturen. Danke! Angela D.

Super interessant und lehrreich! Yvon B.

Martina Halter aus Deutschland

Martina Halter trainiert mit Reitsimulator SchweizLiebe Jenny, gerne wollte ich dir noch berichten, dass mir die Stunde auf dem Reitsimulator und die Alexander Technik enorm geholfen hat!! Ich bin sehr froh darüber, dass ich diese Möglichkeit nutzen konnte. Meine Pferde sind ebenfalls froh und dankbar und gehen gerade richtig richtig gut!!! Ich konnte mich beim Kadertrainining und bei der Sichtung durch unseren Bundestrainer für eine internationale Turniersaison im Parasport qualifizieren. Dies habe ich zu großen Teilen deinem Training mit mir zu verdanken!!! Danke hierfür.

 

Cornelia aus Thun über den Sitzschulungs-Workshop:

Mein erster Ausritt nach deinem Kurs war einmalig. Alora war viel entspannter... wir haben uns "besser verstanden". Habe bei dir mehr gelernt als im ganzen Jahr in den Reitstunden zuvor!

 

Anny Ehrismann, Klassische Reitkunst, www.reitkunst-ehrismann.ch

Wer von uns Reiterinnen und Reitern hat sich nicht schon einmal gewünscht, auf einem unermüdlichen, geduldigen, gleichmässig tretenden Pferd in aller Ruhe den Reitersitz üben und verbessern zu können?
Diese Möglichkeit gibt es – in Zürich im Technopark! Dort bietet Jenny Neuhauser auf dem Reitsimulator „Sir Humphrey Appleby“ verschiedene Schulungen an, auch solche, die kombiniert sind mit Alexander Technik.

Während meiner bald 20-jährigen Tätigkeit als Pferde- und Reiterausbilderin wünschte ich oft, ich könnte einen mobilen Reitsimulator aus der Tasche zaubern, um jeweils vor Ort Sitzschulungen geben und so die ReiterInnen besser fördern und die Pferde mehr schonen zu können. Ausserdem hätte ich selber gewünscht, meinen Sitz und meine Hilfengebung auf diese Weise verbessern zu lassen. Umso mehr freute ich mich, als ich vor Monaten erfuhr, dass in der Schweiz ein modernes Dressur-Modell für Schulungszwecke zur Verfügung steht.

In den vergangenen Wochen habe ich bereits insgesamt fünf Privatlektionen besucht und mich von der hervorragenden Qualität von Frau Jenny Neuhausers Reitlektionen sowie auch den Kombilektionen mit Alexander Technik überzeugen können! Sie ist sehr einfühlsam, präzise und kompetent!

Für mich ist klar, dass jede Person, welche sich im Reiten verbessern will, hier eine fantasische Möglichkeit hat, ohne dass ein Schulpferd sich abmühen muss. Auch ungeübten Personen kann nichts passieren, im Gegenteil: die Gesundheit wird vor allem in Verbindung mit der Alexander Technik verbessert, denn Verspannungen und Fehlhaltungen werden auf sanfte Art korrigiert.

Bereits haben einige meiner Reitschülerinnen Einzellektionen gebucht und sich kurz entschlossen für sogenannte Workshops angemeldet.

Jenny Neuhausers Unterricht in Alexander Technik und die Sitzschulungen auf dem Reitsimulator kann ich allen Reitbegeisterten wärmstens empfehlen!
 

Sybille N. über die Kombilektion mit Alexander Technik:

Durch den hochinteressanten und sehr lehrreichen Unterricht von Jenny auf dem Reitsimulator habe ich sehr viele reiterliche Zusammenhänge endlich verknüpfen können, es folgen andauernde AHA Erlebnisse und viele Lichter gehen auf. Meine schmerzhaften Rücken und Schulterverspannungen haben sich in Luft aufgelöst, der Alltag wurde leichter und das Reiten müheloser. Meine Pferde danken es mir mit viel Leichtigkeit und bedanken sich wohl auch sehr erleichtert bei Jenny, dass mehr Ruhe eingekehrt ist.
Durch meine aufrechtere und klarere Haltung wird auch die freie Bodenarbeit mit meinen Pferden zur Wonne. Liebe Jenny, hab unendlichen Dank, dass ich diese wertvollen Erfahrungen machen darf. Ich bleibe dran, denn das unbeschreibliche Gefühl von Stabilität, Souveränität und Leichtigkeit darf nicht mehr verloren gehen.....

 

K.L. aus Bern:

Ich habe heute Ihre Anweisungen erfolgreich umgesetzt, es war toll. Mal praktisch keine Rückenschmerzen!!!!! Es war alles noch etwas ungewohnt,aber ich bleibe dran.

Das Pferd war auch locker, juhui...! Sie ging zufrieden vorwärts.

Ich komme sicher wieder.

Vielen herzlichen Dank!

 

K.B. aus Bülach:

Die Rechtsvolten gehen nun deutlich besser, weil ich die Ferse nicht mehr runterdrücke. Auch die Bewusstmachung der Spannung im Nackenbereich ermöglichte mir, meinen Sitz zu verbessern, so dass sich mein Pferd nun generell besser führen lässt.

 

Cécile Keller mit ABÉ:

Nicht ganz ohne Skepsis machte ich mich vor einem halben Jahr auf den Weg zu meiner ersten Unterrichtsstunde auf dem Reitsimulator bei Jenny.
Ich hatte mich unter anderem mit Sitzproblemen an Jenny gewandt und da ihre Reitstunden leider (verständlicherweise) ausgebucht waren, nahm ich mit dem Reitsimulator „Vorlieb“.
… ich sollte es nicht bereuen.. schnell „entlarvte“ Jenny meine Sitzproblematiken und machte sich systematisch daran, mir aus diesen heraus zu helfen.
Jennys Unterricht beschränkt sich dabei nicht nur auf das einfühlsame Bearbeiten von vorhandenen Spannungen und Blockaden; sie vermittelt mir auf sehr verständliche, strukturierte und dadurch gut umsetzbare Weise auch wichtiges Basiswissen. Einerseits zur Ausführung von Lektionen, andererseits auch zur Anatomie und Biomechanik des Pferdes. Obwohl ich doch schon einige Jahre reite, habe ich immer wieder sehr bereichernde Aha-Erlebnisse!
Mein Pflegefriese zeigte schon bald klare Veränderungen in seiner Dynamik und lässt sich inzwischen mit deutlich mehr Leichtigkeit reiten!

Erfreulicherweise hat Jennys Unterricht sogar positive Auswirkungen auf meinen gesamten Alltag, da ich mich sehr viel freier und bewusster bewege, was auch meine gelegentlichen Rücken- und Schulterbeschwerden verbessert hat.
Ich besuche Jennys Unterricht zwei bis drei Mal im Monat und freue mich jedes Mal riesig darauf.
Jenny hat mit ihrem kompetenten Unterricht mein Reiten und dadurch das Wohlbefinden meines Schlitzohrs nachhaltig verbessert und dies ohne mein Pferd je gesehen zu haben!

Wir danken ihr herzlich dafür und können sie vorbehaltlos weiterempfehlen!

    

P.N. aus Zürich:

Seit dem Sommer 2014 habe ich nun einige Reitstunden auf dem computergesteuerten, mechanischen Pferd namens Sir Humphrey hinter mir. Obwohl ich schon seit 15 Jahren auf verschiedenen Pferden reite, regelmäßig Stunden bei verschiedenen Trainern geniesse und zusätzliche Kurse besuche, geben mir die Trainings mit Jenny Neuhauser ganz neue Impulse. Dank ihren guten Kenntnissen von Pferd und Mensch findet Jenny immer wieder eingängige Bilder und Beschreibungen, um das Wesen des Reitens in seinen vielfältigen Facetten zu beschreiben. Und es funktioniert: Meine Körperhaltung und die Hilfestellungen an die Pferde haben sich deutlich verbessert, sind feiner geworden - und ich spüre an den Reaktionen beim Reiten, dass sie vieles leichter, williger ausführen. Die spezielle Situation mit Jenny und Sir Humphrey bietet eine hervorragende Chance, sich auf sich selber zu konzentrieren und auch gewisse Angewohnheiten zu korrigieren. Ich werde diese Möglichkeit gerne auch weiterhin nutzen und wünsche Jenny viel Erfolg für die Zukunft!